Posts Tagged ‘Pokerkarten’

Poker Grundeinsatz und Zwangseinsatz

Juni 15, 2008

Damit das Pokerspiel von Anfang an auch Spaß macht und der Pot gefüllt wird, sind Grundeinsätze zu zahlen. Bei einigen Pokervarianten werden Grundeinsätze (Ante -> vom lateinischen ‚vor‘) von zwei Personen (kleiner und großer Blind) erhoben, bei anderen Varianten muss jeder Spieler einen Ante setzen. Dadurch wird verhindert, das schlechte Karten ständig abgeworfen werden (fold = engl. ‚falten‘) und nur gute Karten gespielt werden, was auf Dauer langweilig wird. Es ist deshalb sehr wichtig die Dinge zu erkenn und zu behalten.

Advertisements

Poker Spieler

Juni 15, 2008

Spieler: Im Poker gibt es keine direkt begrenzte Teilnehmerzahl, wie es etwa beim Skat oder Doppelkopf der Fall ist. Sie können beispielsweise zu zweit, zu sechst oder auch zu zehnt spielen. Mehr als zehn Spieler sollten es dann aber nicht sein.